Nützlingslexikon – Insekten, Kleintiere und Co. unter die Lupe genommen

Die kleinen Helferlein, die uns im Garten unterstützen, werden Nützlinge genannt. Einige dienen als natürliche Schädlingsbekämpfung, andere räumen den Garten auf. Wieder andere kümmern sich um die Aufwertung der Bodenqualität oder dienen als wichtige Bestäuber für die Pflanzen.

Bei dem Wort „Nützlinge“ denken die meisten Menschen klassisch an Bienen, Schmetterlinge und Co. Das aber eine ganze Bandbreite an Lebewesen nützlich im Garten sein kann, ist vielen nicht bewußt. Entdecken Sie hier auch unbekannte Nützlinge!

Kleintiere und Insekten bestimmen leicht gemacht

Wohl die meisten, die in ihrem Garten einen neuen Gast entdecken, möchte genauer wissen, wer sich dort aufhält und ob es sich dabei um einen Nützling oder einen Schädling handelt. Damit Sie wissen, wen Sie in Ihrem Garten vor sich haben, finden Sie zu jedem Lebewesen ein Foto und Angaben zum Aussehen. Auch erfahren Sie, welchen Lebensraum die einzelnen Helferlein bevorzugen, wie ihre Lebensweise aussieht und wie sie sich ernähren und fortpflanzen. Zu jedem Nützling bekommen Sie außerdem eine interessante Zusatzinformation.

Welchen Nutzen bringt mir der einzelne Nützling und wie siedele ich diesen an?

Zu jedem Lebewesen finden Sie Angaben, wie sich dieses in Ihrem Garten als nützlich erweist. Was sie machen können, um den einzelnen Nützlingen eine passende Lebenswelt zu schaffen, haben wir ebenfalls beschrieben. Nur wer auf Dauer einen Lebensraum schafft, in dem sich die freundlichen Helferlein wohlfühlen, wird erreichen, dass diese sich auf Dauer ansiedeln

Schädlinge im Garten bekämpfen durch biologische Schädlingsbekämpfung

Freund oder Feind? Nicht jedes Tier ist unbedingt gerne im Garten gesehen. Dass Schädlinge Pflanzen und Co. schädigen können ist kein Geheimnis. Wer der Tierwelt und der Umwelt an sich etwas Gutes tun möchte, verzichtet auf die „chemische Keule“ und entsprechend aggressive Mittel zur Schädlingsbekämpfung. Sehr viele Lebewesen und Viren lassen sich im Garten wunderbar als natürliche Bekämpfung von Schädlingen einsetzen. Welcher Nützling gegen welchen Schädling eingesetzt werden kann, erfahren Sie in unserem Nützlingslexion. So können Sie Lebewesen wie Blattläuse, Wühlmäuse oder Spinnmilben eindämmen und einen biologischen Pflanzenschutz erreichen.

Weltbienentag • 20. Mai

Nützlinge gegen Schädlinge erfolgreich einsetzen

Wie lege ich einen Nützlingsgarten an?